Rezept: Kürbissuppe mit Kokos

20.09.2017 12:45

Zutaten:

  • 2 Kürbis(se), (Hokkaido)
  • 800 g Möhre(n)
  • 2 mittelgroße Kartoffel
  • 1/4 Knolle Sellerie
  • 1 Stück Ingwer, ca. 7 cm
  • 2 kleine Chilischote(n)
  • 1 Knoblauchzehe(n)
  • 1 mittelgroße Zwiebel(n)
  • 1, 2 Liter Gemüsebrühe
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 TL Currypulver
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat
  • Öl
 

So gehts:

Zunächst Kürbis und Chilischoten entkernen, Möhren, Kartoffeln, Ingwer, Zwiebeln, Sellerie und Knoblauch schälen. Danach alles in kleine Würfel schneiden. Im Anschluss das Gemüse  in einem großen Topf in ein wenig Öl anbraten. Currypulver dazugeben und mit der Brühe ablöschen. Dann muss alles bei leichter Hitze ca. 30 Minuten köcheln. 

Wenn das Gemüse schön weich ist, die Suppe mit einen Küchenstab durchpürieren. Sollte sie zu dickflüssig sein, ruhig nach Bedarf noch etwas Gemüsebrühe dazugeben. Mit den Gewürzen abschmecken und Kokosmilch unterrühren. 

Nochmals erhitzen und leicht aufmixen, dann servieren

Gut machen sich immer ein paar Kürbiskerne und ein paar Spritzer Balsamico-Creme als Garnitur.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.